Kategorie Archive: ArchitektenScout

Berühmte Architekten: Eero Saarinen

  • Von Jesco Puluj
  • Veröffentlicht 29. Mai 2016
  • Tags

In unserer Reihe „Berühmtheiten der Architektur“ stellen wir vom ArchitektenScout Ihnen die Stars der Architekturszene vor: Architekten, Architektenbüros, außergewöhnliche Bauwerke — alles was das Architekten-Herz begehrt.

In unserem heutigen Artikel stellen wir Ihnen einen der bedeutendsten europäischen Architekten überhaupt vor: Eero Saarinen.

Eero Saarinen (Foto: Wikimedia)

Eero Saarinen (Foto: Wikimedia)

Eero Saarinen – der finnische Meister des Neofuturismus

Eero Saarinen wurde 1961 in Kirkkonummi, Finnland geboren und hatte bereits in jungen Jahren Kontakt zum Architektenberuf da sein Vater Eliel Saarinen bereits ein einflussreicher Architekt war.

Als Teenager emigrierte Eero mit seiner Familie in die USA wo sein Vater an einer Kunsthochschule angestellt wurde. Eero nahm Kurse in Bildhauerei und Möbeldesign und entschied sich dafür, nach Paris zu ziehen um dort an der Académie de la Grand Chaumière Bildhauerei zu studieren. Danach nahm er ein Architektur Studium in Yale auf, das er 1934 abschloss.

Nachdem er 1940 die amerikanische Staatsbürgerschaft bekam, wurde er vom Militär angestellt um Zeichnungen für Bombenentschärfungs-Anleitungen anzufertigen und die Inneneinrichtung des Weißen Hauses mitzugestalten.

1950 gründete er dann sein eigenes Architektenbüro „Eero Saarinen and Associates“. Zu dieser Zeit war er bereits ein renommierte Architekt. So hatte er etwa gemeinsam mit seinem Vater das General Motors Technical Center in Michigan entworfen und hatte schon 1940 durch den Bau der Crow Island School in Winnetka, Illinois international auf sich aufmerksam gemacht.

Der Erfolg des GM Technical Centers führte dazu, dass Saarinen mit dem Design anderer Firmenzentralen beauftragt wurde, wie IBM, John Deere und CBS. Das Besondere an seiner Arbeit war dabei, dass er auch die Möbel entwarf und sich an den kubischen Formen von Ludwig Mies van der Rohe orientierte.

Saarinen begann dann in 1950er Jahren damit, Gebäude und Campi für amerikanische Universitäten zu entwerfen wie etwa das Hill College House der University of Pennsylvania oder das Kresge Auditorium am Massachusetts Institute of Technology.

 

Der "Tulpenstuhl" (Foto: Sailko)

Der berühmte „Tulpenstuhl“ (Foto: Saliko)

Weitere berühmte Gebäude, die er mit seinem eigenen Büro entwarf:

  • Jefferson National Expansion Memorial
  • Das Miller House
  • TWA Flight Center
  • Das Haupt-Terminal am Dulles International Airport in Washington D.C.

Nach seinem frühen Tod 1961 wurde ihm posthum die AIA Gold Medaille verliehen, nachdem er zuvor schon in die Reihen des American Institute of Architects gewählt wurde.

Heute gilt Eero Saarinen als einer der Meister der Architektur des 20. Jahrhunderts. In den letzten Jahren konnte man ein erhöhtes Interesse an seinem Werk beobachten, was unter anderem daran liegt, dass viele seiner Theorien auch heute noch gelten.

Weiterlesen…

Zum ersten Mal Bauherr–Die Haustechnik

  • Von Jesco Puluj
  • Veröffentlicht 20. Oktober 2015
  • Tags

In unserer Reihe für Bauherren veröffentlichen wir vom ArchitektenScout regelmäßig detaillierte Artikel, die den Alltag eines unerfahrenen Bauherren erleichtern. So haben wir uns eingehend mit der Baufinanzierung beschäftigt, einen Einblick in die ersten Schritte als Bauherr gewährt und die Baufreigabe und Baurealisierung beschrieben. In unserem heutigen Artikel geht es um die Einrichtung der Haustechnik. Dabei beschäftigen wir uns mit folgenden Themen: der Mehrspartenanschluss, Kalt- und Warmwasser, Telefon/Internet/Fernsehen sowie die Elektroinstallation.

Ein wichtiger Teil des Hausbaus: die Haustechnik (Depositphotos/ginasanders)

Ein wichtiger Teil des Hausbaus: die Haustechnik (Depositphotos/ginasanders)

Der Mehrspartenanschluss

Selbst das schickste Haus ist kaum zu bewohnen wenn die Haustechnik nicht stimmt. Das bedeutet, dass jederzeit fließendes warmes Wasser verfügbar ist, dass die Elektroanschlüsse funktionieren und überall im Haus verfügbar sind, dass Telefon und Internet funktionieren und dass das Haus gut gesichert ist.

Mittlerweile Gang und Gäbe in Neubauten ist der Mehrspartenanschluss. Hierbei handelt es um einen Anschluss der meist im Keller installiert wird und alle nötigen Anschlüsse vereint: Telekommunikation, Strom, Wasser und eventuell Gas. Das Praktische hierbei ist, dass Sie die einzelnen Anschlüsse nicht selber koordinieren müssen, sondern dass das von Ihnen beauftragte Energieversorgungsunternehmen dies für Sie erledigt.

Beachten, Sie dass der Mehrspartenanschluss zwar nicht zwingend im Keller angebracht werden muss und auch keinen eigenen Technikraum benötigt—er darf aber auch in keinem Wohnraum installiert werden. Ist im Haus kein Keller vorhanden muss bereits bei der Hausplanung eine Hausanschlussnische mitbedacht werden.

Dann stellt sich noch die Frage, ob Ihnen ein Gasanschluss wichtig ist. Selbst wenn Sie sich nicht für Gas als Heizstoff entschieden haben, ist es Ihnen eventuell dennoch wichtig in der Küche einen Gasherd betreiben zu können. Diese lassen sich selbstverständlich auch mit Gasflaschen befeuern, weswegen Sie in diesem Fall auf einen Gasanschluss verzichten können. Allerdings kann es schon sein, dass Sie im Lauf der Jahre Ihre Meinung ändern und es sich demnach lohnen kann, den Gasanschluss trotzdem legen zu lassen—Sie müssen ihn schließlich nicht gleich nutzen.

Weiterlesen…

ArchitektenScout | Architektenaufträge des Monats: Juni 2015

Sind Sie bereit für diese Anfragen ?

Sind Sie bereit für diese Anfragen ? (© Coloures-pic/ fotolia.com)

Zum Ende des Monats Juni 2015 stellen wir Ihnen die Architektenanfragen zusammen. Die Aktuellen Anfragen zeigen wir ja unter http://www.architektenscout.eu/Anfragen , dort fortlaufend und mit einer Anfragenkarte ergänzt, die Ihnen zeigt wo genau, in welchem Zeitraum, nach Architekten über ArchitektenScout gesucht wurde.

Eine Auswahl dieser Anfragen im Juni 2015 lesen Sie hier:

81375 München
Objektart: Bauvoranfrage für Umbau
Baugenehmigung vorhanden: Ja
Grundstück vorhanden: Ja
Folgende Leistungen werden benötigt: Architekt
Sonstiges: 1. Preisangebot bitte für:
Ein bestehendes Büro-/Funktionsgebäude im Gewerbegebiet soll umgebaut werden in ein einfaches Hotel Garni. Benötigt wird zunächst eine Bauvoranfrage. Die Betriebsbeschreibung kommt vom Investor. Der/die Architekt/in sollte in den nächsten 2 Wochen 1-3 Bauvoranfragen bei der Lokalbaukommission München eingeben können.
Der Fragekatalog und die Betriebsbeschreibung sind dabei im Prinzip immer gleich. München Stadt und Land.
2. Folgeauftrag
Bei positivem Vorbescheid und Kauf des Gebäudes durch den Investor: Eingabeplanung, Werkplanung. Bauleiter ist beim Investor vorhanden.

76227 Karlsruhe
Objektart: Neubau Mehrfamilienhaus in Altstadtlage
Starttermin : 29.01.2015
Grundstück vorhanden: Ja
Folgende Leistungen werden benötigt: Architekt

Weiterlesen…

Die vermittelten Architektenaufträge des Monats: Mai 2015

Sind Sie bereit für diese Anfragen ?

Sind Sie bereit für diese Anfragen ? (© Coloures-pic/ fotolia.com)

Zum Ende des Monats Mai 2015 stellen wir Ihnen die Architektenanfragen zusammen. Die Aktuellen Anfragen zeigen wir ja unter http://www.architektenscout.eu/Anfragen , dort fortlaufend und mit einer Anfragenkarte ergänzt, die Ihnen zeigt wo genau, in welchem Zeitraum, nach Architekten über ArchitektenScout gesucht wurde.

Eine Auswahl dieser Anfragen im Mai 2015 lesen Sie hier:

15517 Fürstenwalde
Objektart: Vierseitenhof
Kosten der Maßnahme : zu ermitteln
Starttermin : 19.06.2015
Grundstück vorhanden: Ja
Folgende Leistungen werden benötigt: Architekt, Innenarchitekt, Bauleitung, Sanierung, Niedrigenergie / Passivhaus

Weiterlesen…

Vorteile von Bauherren bei ArchitektenScout

Vorteile von Bauherren bei ArchitektenScout

Vorteile von Bauherren bei ArchitektenScout

Die Suche nach dem „richtigen“ Architekten ist für viele angehende Bauherren alles andere als einfach. Der Architekt ist die Schlüsselfigur zur erfolgreichen Objektrealisation. Wer hier an den falschen gerät hat oft große Probleme.
Einfach im Internet nach Architekten suchen auf Architektenscout kommen und dort eine Anfrage starten ist einfach, kostenfrei und unverbindlich. Funktioniert sogar mobil.

Die Internetplattform arbeitet seit 2004 und vermittelte inzwischen über 15.000 Architekten.
ArchitektenScout hat bundesweit ca 4.400 Mitglieder, jeder mit einem ausführlichen Profil hinterlegt, welches nicht nur das Leistunsprofil zeigt sondern auch Referenzen und Spezialisierungen.
Wenn ArchitektenScout eine Bauherrenanfragen erhält geht sofort ein Team auf die Suche nach einem Architekten aus dem Portfolio in der Nähe des Bauorts , dessen Leistungsprofils und Spezialisierung mit der Bauaufgabe überein stimmt und der zur Zeit freie Kapazitäten hat.
Schnell melden sich die Architekten telefonisch bei Ihnen und stellen sich vor.

Die schnelle , professionelle Architektenvermittlung von besonders geeigneten architekten aus der Nähe ihres Bauprojekts ist der größte Vorteil von Architektenscout !

In einem persönlichen Beratungsgespräch können Sie dem Architekten Ihre Zielvorstellungen und Wünsche vortragen, dieser wird Ihnen die entsprechenden Baukosten schätzen und die notwendige Bebaubarkeit des Grundstücks prüfen. Fragen Sie nach Referenzen (Bauten und Bauherren) um ihren zukünftigen Bauplaner besser kennen zu lernen. Die „Chemie“ sollte auch stimmen. Dieser Architekt wird Ihr Sachwalter und kümmert sich um das Gelingen des Vorhabens und vertritt Ihre Interessen gegenüber dem Bauamt und den Handwerkern.

Wenn Sie sich entschieden haben schließen Sie einen Architektenvertrag ab. Diese kann über alle Leistungsphasen (1-9) als Architektenvollauftrag erteilt werden oder für Teilleistungen, beispielsweise vorerst bis zur Erlangung der Baugenehmigung (1-4).

Weiterlesen…

Die vermittelten Architektenaufträge des Monats: April 2015

Sind Sie bereit für diese Anfragen ?

Sind Sie bereit für diese Anfragen ? (© Coloures-pic/ fotolia.com)

Zum Ende des Monats April 2015 stellen wir Ihnen die Architektenanfragen zusammen. Die Aktuellen Anfragen zeigen wir ja unter http://www.architektenscout.eu/Anfragen , dort fortlaufend und mit einer Anfragenkarte ergänzt, die Ihnen zeigt wo genau, in welchem Zeitraum, nach Architekten über ArchitektenScout gesucht wurde.

Eine Auswahl dieser Anfragen im April 2015 lesen Sie hier:

Anfrage aus 18146 Bastorf

Details zum Auftrag
Fachgebiet: Architekt
Tätigkeit: Neubau
Nutzfläche (in qm): 480
Art des Objekts: Mehrfamilienhaus / Wohnanlage
Grundstück vorhanden: ja
Baugenehmigung vorhanden: nein
Ortstermin möglich ab: 13.04.2015

Architekt gesucht in PLZ: 15378 Herzfelde
Objektart: Mehrfamilienhaus
Kosten der Maßnahme : 550.000
Grundstück vorhanden: Ja
Gewünschter Beratungsumfang: Architekt, Innenarchitekt, Statiker, Bauleitung, Sanierung, Niedrigenergie / Passivhaus, Brandschutz
Sonstiges: Zu sanieren ist ein altes Mehrfamilienhaus, 14,6m x 12,6m x 9,5m. Lange leerstehend. Baugenehmigung, Umplanung für Wohnungsnutzung notwendig. Erfassung des aktuellen Bestandes. Beginn diesen Sommer (2015)

eine besondere Anfrage aus 06792 Sandersdorf-Brehna

Objektart: 11 Einfamilienhäuser

Kosten der Maßnahme : Unbekannt
Starttermin : Unbekannt
Grundstück vorhanden: Ja
Gewünschter Beratungsumfang: Architekt
Sonstiges: Guten Tag, ich suche einen Architekten, der
einen Bebauungsplan für ca. 12.0000 qm erstellt und die Baugenehmigung in einem Planfeststellugsverfahren beantragt.

PLZ: 63225
Ort: Langen
Objektart: Einfamilienhaus
Kosten der Maßnahme : Max. 400000
Starttermin : 2016
Gewünschter Beratungsumfang: Architekt, Innenarchitekt, Statiker, Bauleitung, Barrierefreies Bauen/Planen

PLZ: 51109
Ort: Köln
Objektart: Doppelhaus- Hälfte mit 140 m2 Wohnfläche
Kosten der Maßnahme : Bis 320.000 EUR
Grundstück vorhanden: Ja
Gewünschter Beratungsumfang: Architekt
Sonstiges: Doppelhaushälfte in Wohnanlage Köln-Brück

Architekt vermittelt in 56235 ransbach baumbach
Objektart: Einfamilienhaus
Kosten der Maßnahme : 500000
Starttermin : Sofort
Gewünschter Beratungsumfang: Architekt, Niedrigenergie / Passivhaus
Sonstiges: Architekt für Bauantrag gesucht

Weiterlesen…